Neuigkeiten

Greifswald IST Reformationsstadt Europas

Die Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa (GEKE), der Verbund der aus der Reformation in Europa entstandenen und in der so genannten „Leuenberger Konkordie“ von 1973 gegenseitig Gemeinschaft gebenden evangelischen Kirchen in Europa, hat der Universitäts- und Hansestadt Greifswald den Titel einer „Reformationsstadt Europas“ verliehen.
Der Generalsekretär der GEKE, Bischof Dr.  Michael Bünker aus Wien, betont in seinem Schreiben an die Stadt, dass Greifswald einerseits im 16. Jhd. einen nicht  unbedeutenden Anteil an den europäischen Reformationsprozessen hatte, andererseits vor allem das Zusammenwirken vieler Akteure von Stadt, Kirche, Universität und anderen Bildungs- und Kultureinrichtungen auch die europäische Dimension des Reformationsgedenkens 2017 sichtbar wird.
Die offizielle Verleihung durch Bischof Dr. Bünker fand am 16. März in Greifswald statt. Greifswald ist damit eine von 96 Städten in 17 Ländern Europas, der dieser Titel verliehen wird. Sie ist die bisher einzige Stadt in der Nordkirche, der diese Ehrung zuteil wurde.
Unter www.reformation-cities.org und reformation-cities.org/cities/greifswald/ finden Sie weitere Informationen.