„Reformation und Humanismus“ – Briefmarken- und Ansichtskartenausstellung zum Reformationsjubiläum

Wann:
11. September 2017 um 10:00 – 16. September 2017 um 13:00
2017-09-11T10:00:00+00:00
2017-09-16T13:00:00+00:00
Wo:
Stadtbibliothek Hans Fallada
Kontakt:
Philatelisten-Verein Greifswald e.V.

 

Foto: S. Hofschlaeger / pixelio.de

 

Aktionstag:

16. September 2017, Stand der Deutschen Post AG NL Philatelie Hamburg „Erlebnis: Briefmarken – Versand in alle Welt!“

Angebot:

• Briefmarken: „500 Jahre Reformation“ und „Die Bibel in der Übersetzung Martin Luthers“
• Sonderstempel vsl. „Johannes Bugenhagen“
• Jubiläumsbriefumschlag mit Sonderstempel vsl. Relief „Bugenhagen am Rubenowdenkmal“

Briefmarkenschau 500 Jahre Reformation Aussteller:

  • Dr. Rolf Giebelmann (Greifswald): „Reformation und Humanismus“, 60 Bl.
  • Jörg Tamm (Greifswald): „Greifswalder Kirchen auf hist. Ansichtskarten“, 30 Bl.
  • Dr. Heiko Deckert (Osnabrück): „Dr. Martin Luthers Leben und Werk auf Briefmarken, Ansichtskarten und Belegen von Deutschland“, 60 Bl.
  • Dieter Grusenick (Greifswald): „Die Hansestadt Greifswald“, 60 Bl.
  • Wilfried Henke (Greifswald): „Martin Luther und seine Zeit“, 24 Bl.
  • Klaus-Peter Steglich (Wolgast): „Deutschlands kostbares Erbe – UNESCO Welterbe in Deutschland“, 30 Bl.
  •  Gesamt: 264 Blatt