Alexander Blume Jazz Trio – Luther in Wort und Klang – Jazzkonzert am Abend der Greifswalder Kulturnacht 2017, Auftakt des 3. Ökumenischen Kirchentags Vorpommern

Wann:
15. September 2017 um 20:00 – 22:00
2017-09-15T20:00:00+00:00
2017-09-15T22:00:00+00:00
Wo:
Bühne auf dem Greifswalder Markt
Preis:
kostenlos
Kontakt:
Pommerscher Evangelischer Kirchenkreis, Ökumenische Arbeitsstelle
03834 - 8963120
alex_max_coll_hell

Foto: Alexander Blume Jazz Trio

Am Abend der Greifswalder Kulturnacht 2017, als Auftakt des 3. Ökumenischen Kirchentags Vorpommern, spielt das Alexander Blume Jazz Trio. Blume ist einer der bekanntesten Vertreter der ostdeutschen Jazz- und Bluesszene. Er kann heute auf 45 Jahre Bühnenerfahrung, über 50 CD-Produktionen, TV-Auftritte, Hörspielmusiken und unzählige Konzerte im In- und Ausland zurückblicken. Darüber hinaus ist Blume als Autor musikpädagogischer Werke und als Dozent tätig. Martin Luther soll einmal ganz anders erlebt und neu entdeckt werden – in Wort und Klang, Jazzmusik und Luthertexten, mit anderen Texten kontrastiert, so dass Bezüge lutherischer Aussagen in die heutige Zeit deutlich werden. Es liest Ralf-Uwe Beck,  Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Evangelischen Kirche Mitteldeutschlands und  Bundesvorstandssprecher des Vereins Mehr Demokratie e.V.

Einen zweiten Auftritt gibt es beim 3. Ökumenischen Kirchentags Vorpommern am 16. September 2017, um 13:30 Uhr.

logo-blau